DRUCKEN

Termine

Rollout e-card Release R17a

765291_WIL_0603.jpg

Korrektur-Update R17a

Beim neuen Befundblatt für die Vorsorgeuntersuchung „Allgemeines Programm“ wurde bei der Aufbereitung des Probandenausdrucks eine Abweichung bei der Zuordnung der Risikostufen festgestellt, ausgelöst durch eine falsch gesetzte Altersgrenze bei der Risikotafel „New Zealand Risk Scale“. Dadurch ist es in Einzelfällen zu Darstellungsfehlern im Probandenausdruck gekommen. Zur Korrektur ist ein GINA-Update notwendig. 

Analog unserem Release-Vorgehen wird das Update am 11. Juli 2017 ab 21:00 Uhrzuerst an 300 Vertragspartner vorverteilt. Der österreichweite Rollout folgt eine Woche später am 18. Juli 2017, ebenfalls ab 21:00 Uhr

Die GINA wird im Zuge des Updates für kurze Zeit offline sein. Auswirkungen auf den Ordinationsbetrieb am 19. Juli 2017 sind nicht zu erwarten.