DRUCKEN

Ich habe keine e-card

shutterstock_233628952_FAQ.jpg

zum Seitenanfang springen

1. Muss ich etwas tun?

Seit 1. Jänner 2020 muss auf jeder neu ausgegebenen e-card für Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr ein Foto aufgebracht sein.  

Die e-card wird nach Anmeldung bei der Sozialversicherung automatisch ausgestellt und zugesendet, wenn

  • ein Foto von Ihnen verfügbar ist (aus einem österreichischen Reisepass, Personalausweis, Scheckkartenführerschein oder einem Dokument des Fremdenregisters)
  • oder für Sie eine gesetzliche Ausnahme zutrifft.


Ist KEIN Foto verfügbar und trifft KEINE Ausnahme zu, kann keine e-card ausgestellt werden! Sie können mit Ihrer österreichischen Sozialversicherungsnummer und einem Lichtbildausweis zum Arzt gehen, auch wenn Sie noch keine e-card haben. Wenn Sie Ihre Sozialversicherungsnummer nicht kennen, können Sie diese bei Ihrem Krankenversicherungsträger erfragen.

Wenn Sie also

  • KEINEN österreichischen Reisepass, Personalausweis, Scheckkartenführerschein und auch kein Dokument des Fremdenregisters besitzen,
  • älter als 14 Jahre und jünger als 70 Jahre
  • und nicht in Pflegestufe 4, 5, 6 oder 7 eingestuft sind,

müssen Sie ein Foto bringen


Wenn bei der Anmeldung für Sie eine Postadresse außerhalb Österreichs angegeben wurde, müssen Sie mit Ihrem Krankenversicherungsträger Kontakt aufnehmen, damit die e-card auch außerhalb Österreichs zugestellt wird.

zum Seitenanfang springen

2. Wann soll ich ein Foto bringen?

Bringen Sie Ihr Foto sobald wie möglich zur zuständigen Stelle. Spätestens, wenn Sie beim Arztbesuch oder bei Kontakt mit der Sozialversicherung dazu aufgefordert werden.

zum Seitenanfang springen

3. Was muss ich mitbringen?

Sie müssen persönlich zu der für Sie zuständigen Stelle kommen und benötigen:

  • ein Foto, das den Passbildkriterien entspricht
  • Ihre aktuelle e-card oder Ihre österreichische Sozialversicherungsnummer
  • Wenn Sie die österreichische Staatsbürgerschaft haben, benötigen Sie Ihren Staatsbürgerschaftsnachweis im Original und Ihren amtlichen Lichtbildausweis im Original.
  • Wenn Sie KEINE österreichische Staatsbürgerschaft haben, benötigen Sie Ihr gültiges Reisedokument im Original (z.B. Reisepass, Personalausweis etc.).
zum Seitenanfang springen

4. Was passiert, wenn ich kein Foto bringe?

Wenn kein Foto von Ihnen verfügbar ist und keine e-card mit Foto produziert werden kann, können Sie mit Ihrer österreichischen Sozialversicherungsnummer und einem Lichtbildausweis zum Arzt gehen. Sie werden beim Kontakt mit der Sozialversicherung oder beim Arztbesuch informiert, dass Sie ein Foto bringen müssen.

Ab der ersten Aufforderung durch die Sozialversicherung oder einen Arzt beginnt die Übergangsfrist von 90 Tagen zu laufen. Wegen COVID-19 wurde die Übergangsfrist bis auf Weiteres auf 150 Tage verlängert. Innerhalb der Übergangsfrist können Sie weiter mit Ihrer Sozialversicherungsnummer und einem Lichtbildausweis zum Arzt gehen. Wenn Sie innerhalb der Übergangsfrist kein Foto bringen, haben Sie die Möglichkeit, von Ihrem Krankenversicherungsträger einen zeitlich befristeten elektronischen Ersatzbeleg ausstellen zu lassen.